Wie am 12.03.2014 von kath.net berichtet, hat der Deutsche Pressrat der Frankfurter Allgemeinen Zeitung eine öffentliche Rüge erteilt, weil diese „Gerüchte“ über „eine mögliche psychische Erkrankung des Bischofs von Limburg“ ohne Stellungnahme von Tebartz-van Elst bzw. seines Bruders wiedergegeben hat.

Lesen Sie mehr den ganzen Beitrag im Original…


 

Willkommen auf unserer Homepage!

Der Durchblick e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Verkündigung des katholischen Glaubens sowie für das Lebensrecht einsetzt.

 

Zitat des Moments

»Gestern las ich eine Stellungnahme eines Bischofs, dessen Namen ich nicht nennen möchte. Da dachte ich nur: deutsches Wohlstands-Wischi-Waschi. Keine klare Aussage. Wir Mönche haben es da leichter. Wir leben nach der Heiligen Schrift und versuchen sie umzusetzen! «

Abt Notker Wolf OSB, der Abtprimas der Benediktiner in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin »idea« vom 10.9.2008