In einem hervorragenden Kommentar zeigt Petra Lorleberg, wie unlogisch die Kritik am Ernennungsverfahren für katholische Bischöfe ist. Begeisternd sind besonders ihre erhellenden Vergleiche, durch die auch ein der Kirche Fernstehender sofort verstehen kann, wie logisch und sinnvoll die Kirche vorgeht. Ohne jemand namentlich zu nennen, ist dieser Beitrag auch eine Ohrfeige gegen Dauernörgler wie Daniel Deckers von der FAZ und zeigt die Schwachstellen seiner Argumentation auf.

Hier geht es zum Kommentar.


 

Willkommen auf unserer Homepage!

Der Durchblick e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Verkündigung des katholischen Glaubens sowie für das Lebensrecht einsetzt.

 

Zitat des Moments

»Die Gremien und Räte müssen reduziert werden. »Rat« heißt auf Russisch »Sowjet«. Ist die Kirche heute nicht eine Art unbewegliche »Sowjetunion« geworden, wo wunderschöne Protokolle, Papiere und Leitlinien verfasst werden, aber der Effekt auf das Leben gleich null ist?«

Pater Karl Wallner, Rektor der Päpstlichen Hochschule »Benedikt XVI.« Heiligenkreuz in »Kirche heute« 12/2007