Die Bürgerinitiative für FaireMedien veranstaltet eine Podiumsdiskussion zum Thema

"Medienkampagne gegen überzeugte Christen? - Der Fall Hollemann und die Folgen"

am Mittwoch, den 18. März 2015 um 19 Uhr

im Movimento München, Neuhauser Straße 15, 80331 München


Das Podium wird moderiert von Michael Ragg, Agentur Ragg´s Domspatz, der mit folgenden Gästen diskutieren wird:

Dr. Liane Bednarz, Rechtsanwältin und Publizistin (Deutschland dreht durch – Die Wahrheit über die AfD, gemeinsam mit Christoph Giesa)
Dr. Andreas Püttmann, Politikwissenschaftler, Journalist und Publizist
Norbert Geis, CSU – MdB a.D.
Thomas Schührer, Vorsitzender Durchblick e.V.

Weitere Informationen:
https://fairemedien.de/fairemedien-laedt-ein-zur-podiumsdiskussion-medienkampagne-gegen-ueberzeugte-christen/


 

Willkommen auf unserer Homepage!

Der Durchblick e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Verkündigung des katholischen Glaubens sowie für das Lebensrecht einsetzt.

 

Zitat des Moments

»Die Liturgie schaut immer auf zu Gott und nicht zur Gemeinschaft. Nicht die Gemeinschaft macht die Liturgie, sondern Gott macht sie. Er kommt auf uns zu und bietet uns an, teil zu haben an seinem Leben, an seiner Barmherzigkeit und seiner Vergebung. Wenn man die Liturgie wahrhaft lebt und Gott wirklich in ihrem Mittelpunkt steht, verändert sich alles.«

Der Präfekt der Liturgiekongregation Kardinal Cañizares Llovera in einem Interview für die spanische Zeitung »Catalunya Christiana« am 26.10.2009