Demo für AlleDie Organisatoren der DEMO FÜR ALLE rufen erneut zur Teilnahme an einer Demonstration auf. Die nächste DEMO FÜR ALLE findet am 21.6. 2015 um 14 Uhr auf dem Schillerplatz in Stuttgart statt. Die Demonstration setzt sich "für Ehe und Familie" ein und richtet sich "gegen Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder".

 

Nach der letzten DEMO FÜR ALLE konnten einige politische Erfolge verbucht werden. Eine Gruppe von CDU-Abgeordneten hat eine parlamentarische Anfrage zum Inhalt des neuen baden-württembergischen Aktionsplans an das Kultusministerium gestellt und verfassungsrechtliche Bedenken angemeldet. Die JU Baden-Württemberg forderte, "Lehrstühle, die sich mit Genderforschung beschäftigen, nicht länger zu finanzieren. Diese sogenannte Forschung ist nichts anderes als knallharte Ideologie ohne Wissenschaftlichkeit." Die grün-rote Landesregierung gerät unter Druck.

Papst Franziskus kritisierte die Gender-Ideologie erst kürzlich als einen "Rückschritt für die Menschheit".

Mehr Informationen finden Sie auf den Seiten der DEMO FÜR ALLE.


 

Willkommen auf unserer Homepage!

Der Durchblick e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Verkündigung des katholischen Glaubens sowie für das Lebensrecht einsetzt.

 

Zitat des Moments

»Wir brauchen die sexuelle Stimulierung der Schüler, um die sozialistische Umstrukturierung der Gesellschaft durchzuführen und den Autoritätsgehorsam einschließlich der Kindesliebe zu den Eltern gründlich zu beseitigen.«

Hans Joachim Gamm, Mitautor der hessischen Sexualkunde-Richtlinien in seiner 1970 erschienenen Schrift »Kritische Schule – Emanzipation für Lehrer und Schüler.«