Logo des neuen Studiengangs Sexualpädagogik (LBI)Unter den drei Schlagworten "Leib – Bindung – Identität" ist ein neuer Studiengang für Sexualpädagogen an der Phil.-theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz eingerichtet worden. Der Studiengang richtet sich an Erwachsene, die mit Kindern oder Jugendlichen arbeiten oder neue Einblicke in die Sexualpädagogik gewinnen möchten.

Entwicklungssensible Sexualpädagogik fördert Kinder und Jugendliche entsprechend ihrer persönlichen Gesamtentwicklung und setzt sich damit deutlich von der sogenannten "Sexualpädagogik der Vielfalt" ab.

 

Mehr über den Studiengang erfährt man auf der Website leib-bindung-identitaet.org

Das Konzept wurde auf einer Offenen Tagung vom 5. bis 7. Juni 2015 in St. Pölten vorgestellt. Informationen zu dieser Tagung und zu den Prinzipien einer entwicklungssensiblen Sexualpädagogik finden sich auf der Website prinzipien-sexualpaedagogik.org

 


 

Willkommen auf unserer Homepage!

Der Durchblick e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Verkündigung des katholischen Glaubens sowie für das Lebensrecht einsetzt.

 

Zitat des Moments

»Zölibat ist Askese, und Askese ist etwas, das für unsere Gesellschaft unerträglich ist, das absolut Nicht-Säkularisierbare. Es gibt zwar alle möglichen Formen von Konsum und Befriedigung, aber Askese, also der freiwillige Verzicht auf Möglichkeiten, ist für die offizielle Selbstbeschreibung einer säkularen bürgerlichen Gesellschaft ein Skandal. Die Leute wittern, daß hinter der Askese Macht steckt, und das reizt sie bis aufs Blut.«

Der Berliner Soziologe und Medientheoretiker Norbert Bolz im Interview mit M. Stallknecht, »Die Tagespost« vom 22.05. 10.