Lebensrechtler vor dem Bundestag, Foto: Andreas KobsDer Bundestag debattierte am 2. Juli 2015 über die Mitwirkung von Dritten an der Selbsttötung eines Menschen. Vor dem Reichstag setzten sich Lebensrechtler dafür ein, Solidarität statt Selbsttötung zu üben. Sie unterstützen damit den Gesetzesentwurf von Patrick Sensburg und Thomas Dörflinger, der sich als einziger für einen konsequenten Schutz des Lebens einsetzt. Die Aktion wurde von Thomas Schührer vom Verein Durchblick initiiert und von vielen Mitglieder der Berliner KALEB Gruppe unterstützt. 

Weitere Fotos con der Aktion gibt es auf Facebook hier.

Auch Kath.net berichtete.


 

Willkommen auf unserer Homepage!

Der Durchblick e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Verkündigung des katholischen Glaubens sowie für das Lebensrecht einsetzt.

 

Zitat des Moments

»In diesem Priester-Jahr, das wir begehen, ermahne ich die Priester, vor allem die Seelsorger, selbst als erste ein tief sakramentales Leben zu führen, um den Gläubigen eine Hilfe zu sein. Die Feier der Sakramente soll von Würde und Schönheit geprägt sein, die persönliche Sammlung und die gemeinschaftliche Teilnahme, den Sinn für die Gegenwart Gottes und den missionarischen Eifer fördern.«

Papst Benedikt XVI. in der Generalaudienz vom 30.12.2009