Aktuelles

 

29.06.2012

Der neue Durchblick ist da!

 

 

Titelseite Der Durchblick 80

 

u.a.  folgenden Beiträgen

  • Akupunktur: Auch für Christen empfehlenswert? Ratschläge zur Unterscheidung der Geister bei der Traditionellen Chinesischen Medizin
  • Eiigene Sache: Kein Geld für´s ZdK - Der "Durchblick" auf dem Katholikentag
  • Betrachtung: Der Geburtstag der Kirche
  • Katechese: Für viele - für alle. Zur Neuübersetzung der Wandlungsworte
  • Leserfragen: Ist die Beichte nötig? - Versäumnis der Sonntagsmesse eine schwere Sünde? 
  • Zeugnis: Angekommen - Ein Konvertit erzählt

Sie können den Durchblick kostenlos und unverbindlich hier bestellen.

Ältere Ausgaben als PDF-Dateien zum Download finden sie in unserem Online-Archiv.

 


08.06.2012

Neue Videoclips!

 

Im Menüpunkt Videos finden Sie ab sofort eine weitere Kategorie vor, nämlich Humor. Viel Spaß damit! Lächelnd

 

Außerdem haben wir in der Kategorie Zeugnis kürzlich zwei neue und sehenswerte Videos hinzugefügt.

 

Wir erweitern unsere Videosammlung stetig - es lohnt sich, öfter mal vorbeizuschauen!

 

 


Mit diesem Leitwort protestiert der Durchblick e.V. auf dem Katholikentag in Mannheim gegen die Zwangsfinanzierung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) durch Kirchensteuern.

Wir halten es für untragbar, dass die deutschen Kirchensteuerzahler eine Organisation finanzieren müssen, welche gegen Geist und Buchstaben des Zweiten Vatikanischen Konzils agiert. Das ZdK muss ein uneingeschränktes Ja zur Lehre von der Kirche sagen können, wie sie im Konzilsdokument 'Lumen Gentium' dargelegt ist. Das Konzil fordert von den Gläubigen Gehorsam des Willens und des Verstandes gegenüber den Bischöfen, vor allem gegenüber dem Papst. Daher sind die deutschen Bischöfe aufgefordert, dafür zu sorgen, dass das ZdK zur Einheit mit den Bischöfen und dem Papst zurückkehrt sowie diese Einheit aktiv lebt und propagiert. Sollte das nicht möglich sein, müssen die Bischöfe die Finanzierung des ZdK durch Kirchensteuern beenden.

 

 Ältere Beiträge... >>>

 

Willkommen auf unserer Homepage!

Der Durchblick e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Verkündigung des katholischen Glaubens sowie für das Lebensrecht einsetzt.

 

Zitat des Moments

»Während es in der christlichen Welt kriselt und immer mehr Katholiken die Autorität des Papstes in Frage stellen, glauben ausgerechnet die Lesben, Schwulen und Transgender an die Allmacht des Heiligen Vaters. Da er sie nicht von ihrer sexuellen Orientierung erlösen kann, soll er ihnen wenigstens seinen Segen geben.«

Der jüdische Publizist Henryk M. Broder in seinem Kommentar »Der Papst läßt keine Schwulen steinigen« In: »DieWelt« vom 25. 06.2011