Methoden der Abtreibung

 

Was wird bei einer Abtreibung eigentlich genau gemacht?

Informieren Sie sich über die unterschiedlichen Abtreibungsmethoden zu den verschiedenen Zeitpunkten - von der Absaugmethode in den ersten drei Monaten bis zur Teilgeburtsabtreibung im 9. Monat.

Außerdem können Sie sachliche Informationen über die frühabtreibende Wirkung von Spirale und Pille nachlesen.

 

Infos zu den verschiedenen Abtreibungsmethoden >>>

 


Abtreibungszahlen und Statistik

 

Hier finden Sie Informationen über die offiziellen Abtreibungs-Statistiken der letzten 14 Jahre, über die Dunkelziffer-Problematik und die Schwierigkeiten bei der Erfassung der Hellziffer.

Zu allen Infos rund um die Statistik >>>

 

Die Rechtslage

 

Laut Gesetz muss zwischen „rechtswidrigen“, aber „straffreien Abtreibungen“ (nach Beratung und binnen zwölf Wochen mit Nachweis des Beratungsscheins) und Abtreibungen, die nicht „rechtswidrig“ – im Umkehrschluss offenbar also rechtmäßig – sind (Indikationen), unterschieden werden.

Hier finden Sie umfassende Informationen über die Gesetzeslage bezüglich Abtreibungen in Deutschland.

Infos zur Rechtslage >>>

 

VitaL

 

Zitat des Moments

»Nachdem die kommunistische Propaganda jahrzehntelang einen inneren Zusammenhang zwischen kolonialer Ausbeutung und christlicher Mission konstruiert hat, ist der neutestamentliche Missionsauftrag so sehr in Verruf geraten, daß sich inzwischen selbst Christen davon distanzieren.«

Ingo Langner in der »Tagespost«, 25.11.2008