Videos rund um das Thema Lebensrecht.

 

Hinweis: Bei uns brauchen Sie nicht zu fürchten, plötzlich blutige Bilder von abgetriebenen Kindern vorgehalten zu bekommen. Solche Filme stellen wir grundsätzlich nicht auf unsere Website.

 

 

 

 Während der Kundgebung beim Dreikönigstreffen der FDP in Stuttgart. Thomas Schührer von Durchblick e.V. im Dialog mit Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger. Die Ministerin bekundet ihre Absicht, sich einer breiteren gesellschaftlichen Diskussion zum Thema Hilfe bei Suizid nicht in den Weg zu stellen.

Das Verwaltungsgericht in München hat entschieden, daß die sogenannte „Gehsteigberatung“ vor einer Münchner Abtreibungspraxis rechtmäßig war. Es widersprach damit der bayerischen Landeshauptstadt, die ein Verbot ausgesprochen hatte, vor der Praxis Schwangere anzusprechen, um sie über die Folgen von Abtreibungen und Hilfsmöglichkeiten zu informieren. Die Stadt hatte sich auf den Paragrafen 118 des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten berufen. Das Gericht urteilte nun, dass der Paragraf „lediglich ein bedrängendes Ansprechen erfasst, nicht jedoch ein dezentes, respektvolles Ansprechen. Hier hätten sich die Unterstützer des christliche Vereins „Helfer für Gottes kostbare Kinder Deutschland“ nichts zuschulden kommen lassen. Mehr Informationen finden Sie auf kath.net

Aufrüttelnde Protestaktion gegen Gesetzentwurf zur Sterbehilfe § 217 StGB von Durchblick e.V. und Bundesverband Lebensrecht (BVL) am 29.11.2012 in Berlin vor dem Reichstagsgebäude. Weitere Informationen unter: http://solidaritaet-statt-selbsttoetung.de/

 

 

Vortrag über erschreckende Hintergründe der Abtreibung
von Alexandra Maria Lindner

 



 

 

Grundsatzrede von Weihbischof Laun
über Abtreibung und die Stellung der Frau in unserer Gesellschaft

„Man soll endlich den Frauen die Freiheit geben! Aber die wirkliche Freiheit!"

 



 

Beeindruckendes Zeugnis einer Frau, die sich gegen Abtreibung entschied, obwohl bei ihrem ungeborenen Kind eine schwere Behinderung festgestellt wurde. Die Mutter erzählt von ihrem Schock, ihrer Traurigkeit und wie sie neuen Mut fand.

 

Teil 1:

 


Teil 2:

 



 

 

Zeugnis einer jungen Frau, die ihr Kind abgetrieben hat.

 



 

Nach einer wahren Geschichte!

 

 

Teil 1: Diese junge Studentin führte ein ruhiges Leben, bis sie eines Tages entdeckte, dass sie ein Kind in sich trug. Die Reaktionen ihres Freundes und ihrer Eltern waren alles andere als ermutigend... Was tun?

 

 

Teil 2 beleuchtet die andere Seite: Oft werden sie vergessen, ausgeklammert, und doch spielen auch die Männer eine wichtige Rolle. Sich als ein echter Mann zu verhalten schließt ein, seine Verantwortung wahrzunehmen...

 



 

 

Ein bewegendes Musikvideo über Adoption, die zwar kein leichter Schritt, 
aber für Mutter und Kind doch immer besser als eine Abtreibung ist.

 



 

 

Bei unserer Kundgebung am 13.8.2010 in Saarbrücken
erzählt die Sängerin Claudia Wellbrock von ihrer Abtreibung
und wie es ihr danach gegangen ist.

 



 

VitaL

 

Zitat des Moments

»Der größte moderne Irrtum besteht nicht in der These vom toten Gott, sondern im Glauben, daß der Teufel tot ist.«

Der kolumbianische Philosoph Nicolás Gómez Dávila (1913- 1994)