Mediathek

Medien und Wirklichkeit – Wie wir im Dickicht
von Fake-News und Propaganda die Orientierung behalten

Durchblick-Podium am 16.9.2017 in der Katholischen Akademie Berlin

Link: https://www.youtube.com/watch?v=B8tqTbfqmeo

Zu einem Podiums- und Publikumsgespräch über die abnehmende Glaubwürdigkeit von Nachrichten in traditionellen und neuen Medien lud die  Bürgerinititive Durchblick im Rahmen ihrer Initiative Faire Medien am 16. September 2017 in die Katholische Akademie Berlin ein. Mitwirkende auf dem Podium waren der Kommunikationswissenschaftler Hans-Mathias Kepplinger von der Universität Mainz, der Medienwissenschaftler und Leiter des Kulturressorts der Zeitschrift „Cicero“, Alexander Kissler, die Moderatorin und Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht, Alexandra Maria Linder sowie der Vorsitzende des Durchblick e.V., Thomas Schührer. Moderiert wurde der Abend vom Journalisten und Publizisten Michael Ragg.

Podium des Vereins „Durchblick“ am 26.9.2017 in der Katholischen Akademie Berlin, v.l.: Thomas Schührer, Alexandra Maria Linder, Michael Ragg, Prof. Dr. Hans-Mathias Kepplinger und Dr. Alexander Kissler


Qualitätskontrolle beim Bayerischen Rundfunk (BR)

Podiumsgespräch der Durchblick-Aktion Faire Medien am 20.10.2015 im Presseclub München

Link: https://www.youtube.com/watch?v=kVJQ_BkRnEY

Zum Thema Qualitätskontrolle beim Bayerischen Rundfunk (BR) sprachen am 20.10.2015 unter der
Moderation von Michael Ragg der Vorsitzende des Rundfunkrates des Bayerischen Rundfunks Domdekan Prälat Dr. Lorenz Wolf, der Kommunikationswissenschaftler Prof. Hans-Mathias Kepplinger, die Publizistin Gabriele Kuby und FaireMedien-Sprecher Thomas Schührer im Münchner Presseclub. Sehen Sie hier einen
Videomitschnitt des Abends.


Niveauvoll, engagiert, sachlich: die Diskussion am 20. Oktober 2015 im Münchner Presseclub über Qualitätskontrolle im Bayerischen Rundfunk – mit (von links): dem führenden deutschen Kommunikationswissenschaftler Prof. Dr. Hans-Mathias Kepplinger, dem Vorsitzenden des BR-Rundfunkrats, Domdekan Prälat Dr. Lorenz Wolf, Moderator Michael Ragg, der Publizistin Gabriele Kuby und Thomas Schührer von der Initiative Faire Medien (Foto: Angela Boschert)